Stativ

Buecher Blitze Datenrueckwand Filter und Linsen Stativ Taschen

Zur Startseite

Zur Startseite

horizontal rule

Die Stative sind entweder die gleiche Stative wie für die 8x11mm "Kaugummipäckchen" Camera-Serie, bzw.  etwas abgewandelte Modelle. Die "Taschenstative" sind sehr elegant und stabil gebaut. Der Zusammenbau aus einem Stift und die Integration des Drahtauslösers ist sehr raffiniert gelöst. Da die Minox, je nach Ausführung und Filmempfindlichkeit, bis zu 3 Sekunden (und teilweise länger) belichten können, lohnt sich ein Stativ schon. Das Makrostativ hingegen ist wohl eher etwas für den Sammler.

Überhaupt; für eine Minox 35 ist eigentlich die Welt voller Stative; die geöffnete Klappe ist eine gute Unterlage: Biergläser, Tischkanten, Autodächer, Zigarettenschachteln etc. bieten sich an.

Seitenanfang

Zum Seitenanfang

horizontal rule

Taschenstative

Es sind die gleiche Stative wie für die 8x11 Cameras, bloß ohne speziellen Stativadapter für diese Cameras. Daher gibt es zwei Ausführungen. Eine Ausführung mit ovaler Ausbuchtung für die Bewegung des Kugelkopfes und braunem Lederetui, und eine neuere (noch erhältliche) Ausführung mit einem Schlitz für die Bewegung des Kugelkopfes und schwarzem Etui. Ob mit  Ausbuchtung oder Schlitz, durch dieses Merkmal kann die Camera um 90 Grad gekippt werden. Der Kopf wird durch den dicksten Fuß arretiert, was manchmal etwas fummelig ist.

Preis 1994 ohne Tasche: DM 105.-, mit Tasche DM 129.-

Stative

Oben die ältere Bauweise, unten die neue Ausführung.

Auseinander geschraubt sieht das Ganze so aus:

Stativ auseinander

Zusammengebaut so:

Stativ zusammengebaut

Die braune Hülle:

Braune Stativhülle

Die schwarze Hülle:

Schwarze Stativhülle

Was die Schlaufe soll, weiß ich nicht, für die Schulter ist sie zu klein. Aufknöpfen kann man sie auch nicht. Soll man das Stativ etwa am Handgelenk tragen? 

So schön es auch ist, einen Nachteil hat dieses Stativ schon: es ist zu lang und passt nicht in die Jackentasche, ich ziehe daher dieses Stativ vor:

Rowi-Stativ

Seitenanfang

Zum Seitenanfang

horizontal rule

Makrostativ

Das Makrostativ ist ein Umbau eines ebenfalls für die 8x11 Serie erhältlichen Stativs, gibt dem ganzen den "Spion-Touch". Ohne die entsprechende Nahlinse kann man allerdings nicht viel mit diesem Stativ anfangen. Selbst damit ist der Einsatz sehr beschränkt.

Preis 1994: DM135.-

Makrostativ

 

Anleitung Makrostativ

Das Stativ besteht aus Metall, die Füße werden eingeschraubt. Die Schraubbuchsen sind leider aus Aluminium und sind schnell ausgedreht.

Seitenanfang

Zum Seitenanfang

horizontal rule

17.11.03