Phototechnische Informationen

Rechner DX-Code

Zur Startseite

Zur Startseite

Ausnahmsweise kommen Sie hier auf Seiten, welche nur indirekt mit den Cameras zu tun haben. Auf der Seite "DX-Code" wird der Aufbau des DX-Codes erklärt und auf der Seite "Rechner" finden Sie eine Excel-Tabellen für Schärfentiefe etc.

 

Tief in meiner Photokiste habe ich einen Rechenschieber für lange Belichtungszeiten aus Pappe gefunden, den "Jiffy-Calculator". Das Copyright ist von 1964, man wird es mir hoffentlich verzeihen ihn jetzt in das Netz gestellt zu haben. PDF-Datei herunterladen, auf dickem Papier ausdrucken und ausschneiden. Vielleicht hilft er jemanden, mir war er jedenfalls bei den Feuerwerksaufnahmen nützlich:

 

Jiffy-Calculator

 

 

Seitenanfang

Zum Seitenanfang

In der Zeit der Digi-Knipser mag es anachronistisch erscheinen Photos in schwarz-weiß mit einem 25 ASA/ISO Film zu machen. Die Kombination von AGFA-Copex-Rapid und dem Entwickler Spur Nanospeed ergibt aber durchaus verblüffende Resultate mit hervorragende Graduation und minimalen Korn. Auf der Galerie-Seite sind mit dieser Kombination aufgenommenes Photos zu sehen. Da ich keinen Vergrößerer besitze, habe ich das Bild direkt vom Negativ mit einer Auflösung von 2840 DPI gescannt. Korn ist in dieser Vergrößerung keines sichtbar. Zu sehen  sind höchstens die Pixels des Scans. Zusammen mit den guten Abbildungseigenschaften des Minotars liefert der Film Photos extremer Schärfer und feinstem Korn. Nur zu empfehlen. Film und Entwickler findet man hier:

 

8x11film.com

 

Seitenanfang

Zum Seitenanfang

26.12.2003